Sonnenbrillen 2018: Das sind die Trends

Während der Frühlings- und Sommermonate gibt es wahrscheinlich kein anderes Accessoire, welches so essenziell und wichtig ist wie die Sonnenbrille. Dabei sollte die Sonnenbrille nicht nur den nötigen UV-Schutz besitzen, sie sollte auch noch möglichst modisch und cool aussehen. Die Sonnenbrille rundet jedes sommerliche Outfit ab und hilft uns dabei selbst in der prallen Mittagssonne den vollen Durchblick zu behalten, dabei sind Sonnenbrillen für sie  und für ihn  gleichermaßen beliebt. Doch welche Sonnenbrillen sind 2018 in? Welche Sonnenbrillentrends gibt es dieses Jahr überhaupt? Genau wie mit den Brillentrends 2018, haben wir uns auch mit den Trends für Sonnenbrillen 2018 beschäftigt und dazu diesen Beitrag verfasst. Viel Spaß beim Lesen!

 

Sonnenbrillentrend Nummer 1: Sonnenbrillen mit runden Gläsern

Den Anfang unter den Sonnenbrillen 2018 machen Sonnenbrillen mit runden Gläsern, dieses Jahr auch unser persönlicher Favorit. Ein bisschen John Lennon, ein bisschen Hippie und ein bisschen Fashionblooger – das beschreibt Sonnenbrillen mit runden Gläsern wohl am besten. Bereits in den 70er Jahren das erste Mal Trend, erleben Sonnenbrillen mit runden Gläsern im Jahr 2018 ein Revival. Sie gehören mittlerweile fest zum Repertoire der meisten Modeblogger und sind diesen Sommer nicht von der Bildfläche wegzudenken. Dabei sind besonders Brillenrahmen aus dünnem Metall angesagt, gerne im Retro Stil, mit bunten Gläsern. Rosa, Grün, Orange, Schwarz – 2018 darf man gerne experimentieren. Auch Brillen mit Panto Form, unten rund und oben oval, stehen dabei voll im Trend. Besonders denjenigen unter Euch, die eine etwas markantere Gesichtsform haben, werden runde Brillen besonders gut stehen.

 Sonnenbrillen-2018-runde-Brillen

 

Sonnenbrillentrend Nummer 2: Die Pilotenbrille

Es gibt wahrscheinlich kaum Brillenform, die als Sonnenbrille so beliebt ist, wie die klassische Pilotenbrille. Schmaler Ramen, doppelter Brillensteg und die charakteristische Tropenform machen die Pilotenbrille als solche nach wie vor unverwechselbar. Bereits in den 1930er Jahren zum ersten Mal gesehen, begann der Höhenflug der Fliegerbrille, die gerne auch Pilotenbrille genannt wird, erst später, in den 80er Jahren. Damals wurde sie zum beliebten Accessoire und man sah sie immer häufiger auf den Nasen verschiedener Schauspieler. Egal ob im Gesicht von Officer „Ricardo Tubbs“ in Miami Vice oder von „Pete Mitchell“ alias „Maverick“ in Top Gun – überall sah man die Pilotenbrille.

Auch im Jahr 2018 liegt man mit der Pilotenbrille nach wie vor im Trend. Dabei dürfen es gerne bunte Gläser in Kombination mit goldenem oder silbernem Metallrahmen sein. Ebenfalls liegen auch Modelle mit klassisch schwarzen Gläsern nach wie vor im Trend.

Sonnenbrillen-2018-Pilotenbrille

 

Sonnenbrillentrend Nummer 3: Sonnenbrillen mit transparenten Gestellen

Ein Wenig Extravaganz gefällig? Dann sind Sonnenbrillen mit transparenten Gestellen vielleicht genau das Richtige für Dich. Hierbei darf es ebenfalls schrill und bunt werden. Sonnenbrillen mit bunten und transparenten Gestellen, dazu passende farbige Gläser und das Sommeroutfit ist perfekt. Dabei ist man bei der Wahl der passenden Brillenform durchaus flexibel – von Panto Brille, über Cat-Eye-Brille, bis hin zu eckigeren Brillenformen ist alles möglich, für jede Gesichtsform ist etwas dabei.

Sonnenbrillen-2018-Brillen-mit-transparentem-Rahmen

 

Sonnenbrillentrend Nummer 4: Die Cat-Eye-Sonnenbrille

In den 1950er- und 60er Jahren von Audrey Hepburn und Grace Kelly vorgemacht, 2018 von Fashion Ikonen wie Model Bella Hadid oder Bloggerin Carolin Daur fortgeführt, sind Cat-Eye-Sonnenbrillen im Jahr 2018 wieder voll im Trend. Es gibt sie in groß, es gibt sie in klein, es gibt sie in schwarz, weiß und vielen weiteren bunten Farben. Dabei dürfen es auch hier gerne transparente oder bunte Brillengestelle sein, man darf sich gerne kreativ austoben und die Brille entsprechend dem Outfit auswählen.

 

 

 

 

Sonnenbrillentrend Nummer 5: Sonnenbrillen mit ausgefallenen Formen

Wer es besonders extravagant mag, der greift zu Sonnenbrillen mit auffälligen geometrischen Formen. Vorreiter war hier vor Jahren bereits Popstar Lady Gaga, die mit ihren ausgefallenen Sonnenbrillen regelmäßig auf den Bühnen dieser Welt für Aufsehen sorgte.

2018 sind die ausgefallenen Sonnenbrillen mit geometrischen Formen nun auch im Mainstream angekommen. Der eine mag es gerne rund, der andere gerne eckig, der nächste mag vielleicht beides und ist bei diesen Sonnenbrillen genau richtig. Hier gibt es zahlreiche unterschiedliche Modelle von den verschiedensten Designern, der Kreativität ist fast keine Grenzen gesetzt.

Sonnenbrillen-2018-Brillen-mit-geometrischen-Formen

Unser Fazit zu den Sonnenbrillentrends 2018

Ähnlich wie die Brillentrends 2018, sind auch die Sonnenbrillentrends 2018 sehr vielfältig. Der große Unterschied liegt jedoch in der Wahl der Farben. Während bei den Korrekturbrillen vor allem dezente und filigrane Gestelle dominieren, dürfen es bei den Sonnenbrillen 2018 auch gerne ausgefallene Farben und auffällige Formen sein. Da im Sommer aber generell fröhliche Farben dominieren, finden wir dass dieser Trend sehr gut passt.

Passende Artikel
TB-015 LTD
Thom Browne TB-015 LTD
585,00 € *
zum Produkt
Newman
KBL Newman
269,00 € *
zum Produkt
Kinney
Garrett Leight Kinney
263,00 € *
zum Produkt